Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player





















Kontakt

Fu Pau Kung Fu Schule
Rosenheim - Prien a. Chiemsee

Anmeldung und weitere Infos unter
Telefon: 0162-9747274
Email: kontakt@18-lohan.de

Nächster Termin:
Samstag, den 11. März 2017
in Rosenheim

Die 18 Hände der Meisterschüler Buddhas


Die Entstehung dieser "Urform" des traditionellen Kung Fu wird auf den Anfang des 6. Jahrhunderts nach Christus datiert. Der indische Mönch "Boddhidarma" wanderte der Legende nach zum Shaolinkloster in Henan/ China und begann dort nach mehrjähriger Meditation, den Mönchen des Klosters 18 aneinander gereihte Bewegungsabläufe zu unterrichten, die deren physische und psychische Verfassung in bestmöglicher Weise stärken sollte: Die 18 Lohan.

Diese heilgymnastischen Übungen wurden bis heute überliefert und sind auf ihre Art, sämtliche Fasern des Körpers in ganzheitlicher Weise zu beanspruchen und zu trainieren einzigartig. Die zur Übung erforderliche Konzentration auf die Bewegung und Atmung entwickelt zudem in besonderem Maße die so oft beschworene und selten verstandene Einheit von Körper und Geist.

Folgende Ziele werden unter anderem durch regelmäßiges Üben der Form erreicht:

  • Ausbildung der Muskelspannkraft, Stärkung von Gelenken, Sehnen und Knochen
  • Durchblutungsförderung der inneren Organe
  • Verbesserung der Stoffwechselfunktionen, Kräftigung von Binde- und Muskelgewebe
  • Optimale Ausprägung der intermuskulären Koordination
  • Stressbewältigung
  • Erweiterung von Selbst- und Körperbewusstsein
  • Verständnis von Yin und Yang
  • Erhöhung von Lebensenergie (Chi) und Gesundheit im Ganzen

Die Seminare werden geleitet von Sifu (Meister) Dominik Spies. Informationen zur Person finden Sie hier
Hier geht's zur Fu Pau Kung Fu Homepage

Fu Pau Qi Gong ist Teil der Fu Pau Kung Fu Schulen Rosenheim • Impressum